Rund ums Wasserbett - Wasserbetten-Insel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wasserbetten

Was kostet ein Wasserbett!

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte.
Es ist unklug, viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
(John Ruskin (1819-1900), engl. Schriftsteller, Kunstkritiker u. Sozialphilosoph)

Wasserbett-Komplettsysteme erhalten Sie bei uns bereits ab 1.549,- €, freihstehend oder einbaubar, als Doppelbett mit 2 Matratzen, alle Beruhigungen, Heizungen, Sicherheitswanne, Thermotrennwand, Thermobezug teilbar, Unterbau und Installationsset.
Premium Marken-Wasserbetten, wie z.B. BluTimes oder AKVA, schon ab 2.180,- €.
(inkl. Lieferung und Montage im Großraum Offenburg/Ortenau.)

Um ein hochwertiges Wasserbett zu bekommen, ist es notwendig, auch bei der Beschaffung aller Komponenten, die Meßlatte für Qualität ganz oben anzusetzen.

Eine Vielfalt von angebotenen Komfort-, Zusatz- und Zubehörvarianten erlaubt es Ihnen zudem, ein Schlafsystem nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen zu gestalten.


Spitzenqualität mit langer Lebensdauer!


Wir unterscheiden zwischen zwei grundsätzlichen Wasserbett-Typen. Das altbekannte und anfänglich entstandene HARDSIDE-System und die Nachfolger-Variante als SOFTSIDE-Ausführung. Während ein Hardside immer in einem stabilen und auf die Wassertechnik abgestimmten Bettrahmen seinen Platz finden muß, bietet das Softside, bedingt durch den selbsttragendenSoftsiderahmen, mehr Variationsmöglichkeiten. Ihr neues Wasserbett kann nach Wunsch in Ihr vorhandenes Bettgestell eingebaut, frei und ohne Bettumrandung aufgebaut oder mit einem unserer zahlreichen Bettgestell- und Kopfteilvariationen, die Sie nach Ihren Vorstellungen und Wünschen zusammenstellen können, kombiniert werden. Ein stabiler Sockelunterbau trägt das Wasserbett sicher und verteilt das Gewicht des Wasserbettes optimal auf die Grundfläche. Auf der darüberliegenden Bodenplatte trägt wahlweise eine Bodenisolierung zur Energieersparnis beim Wärmen der Matratze bei, worauf die elektronisch regelbare und GS-TÜV geprüfte und energiesparende Wasserbetten-Heizung ihren Platz findet. Diese selbst ist wasserdicht verarbeitet und durch Sicherheitsfolie und Matratze vom Wasser getrennt. Wer nachts sein Heizsystem lieber abschalten möchte, könnte ohne Bedenken den Stecker ziehen oder eine Zeitschaltuhr verwenden. Optimalerweise gibt es auch Komfort-Heizelemente mit Nachtabschaltung.

Es gibt einteilige (MONO/UNO/SOLO) und zweiteilige (DUO/DUAL/DOPPEL) Wassermatrazen. Im Unterschied zu MONO bedeutet DUO, dass zwei einzelne Wasserkerne in einer Schaumstoffumrandung oder dem stabilen Bettumbau mit zwei getrennt regulierbaren Heizsystemen und individuell wählbarer Beruhigungsmöglichkeit liegen. Desweiteren wird die Wasserbewegung, die besonders bei niedrigen Beruhigungen beim Ein- und Aussteigen sowie Umdrehen entsteht, nicht auf die andere Betthälfte übertragen. Eine Thermo-Trennwand zwieschen den Wasserkernen begünstigt die Dämpfung und verhindert den Temparaturausgleich der beiden Matratzen.

Dank hochwertigem, Qualitätsvinyl, dauerhafter Stabilisierung, doppelter Schweißnähte mit verstärkter Kanten oder nahtloser Ecken, hält die Wassermatratze höchsten Belastungen stand. Damit Sie Ihr Wohlbefinden Ihren individuellen Ansprüchen anpassen können, bieten wir Ihnen die Wasserkerne in verschiedensten Beruhigungsstufen an. Sie haben die Wahl zwischen „Free flow“, die Matratze ist nur mit Wasser gefüllt, bis hin zur sehr stark beruhigter Variante. Zur Beruhigung werden Vlieseinlagen oder spezielle Kaltschaum-Elemente in die Wassermatratze eingebracht. Damit die Einlagen fixiert bleiben, werden diese am Matratzenboden schwimmend verankert. Ein zusätzlicher und optionaler Topliner dient als Schmutz-Membrane und Staubschutz für die Wassertechnik und lässt weder Haare, Hautschuppen noch sonstige Körpersalze durch. Das Innenleben bleibt sauber und das pflegende Reinigen wird erleichtert. Eine hochwertige Thermoauflage, abnehmbar, teilbar und waschbar, sorgt für ein angenehmes Schlafklima in Ihrem Wasserbett.

Schwebeschlaf

Aufgrund des hydraulischen Prinzips verteilt sich der Auflagedruck und vermittelt ein Gefühl des Schwebens. Sanft passt sich das Wasserbett den wechselnden Schlafpositionen an.

Tiefschlaf

Die Wassertechnik passt sich kompromisslos jeder Körperform an und unterstützt diese. Das Finden der optimalen Einschlafposition wird wesentlich erleichtert. Tiefschlafphasen sind deutlich länger und das Umdrehen, gerade bei unruhigen Schläfern, wird erheblich reduziert.

Regeneration

Die nachhaltige Entlastung der Wirbelsäule fördert die nächtliche Nährstoffaufnahme Ihrer Bandscheiben und deren Regeneration. Sie erwachen erholt und voller Energie.



Schlafklima

Wasserbetten sind individuell temperierbar. Im Winter können Sie die Matratze kuschelig warm wählen, im Sommer angenehm frisch. Sie schlafen schnell ein, Ihr Körper hat mehr Zeit für seine nächtliche Regeneration.

Transpiration

Die Matratzen Thermoauflage Ihres Wasserbettes nimmt die während des Schlafes abgegebene Transpirationsfeuchtigkeit auf. Der temperierte Wasserkern lässt diese schnell wieder abtrocknen und sorgt für ein angenehmes Schlafklima.

Rückenleiden

Die gleichmässige Druckverteilung entspannt die Muskulatur und entlastet die Gelenke. Unsere Wasserbetten werden auch erfolgreich bei der Therapie von Rückenleiden eingesetzt.

Allergien

Das Wasserbett ist in Sachen Hygiene unschlagbar. Bakterien und Staub können im Wasserbett leicht entfernt werden. So können sich Milben nicht dauerhaft einnisten. Die Auflage ist leicht abzunehmen und voll waschbar.

Sie liegen nicht, Ihr Körper schwimmt !

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü