Gesundheit - Wasserbetten-Insel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wasserbetten

Gesundheit - das wichtigste Gut für uns Menschen

Rückenschmerzen - Die Volkskrankhei Nr.1

Es gibt genauso viele Methoden zur Behandlung von Rückenschmerzen, wie man Ursachen dafür kennt. Das Wasserbett kann die Therapie durch den Spezialisten nicht ersetzen, ist aber zur Unterstützung der Behandlung und Stabilisierung der erreichten Wirkung äußerst hilfreich.



Das einzigartige Prinzip des Wasserbettes gewährleistet eine gleichmässige Stützung des ganzen Körpers. Ob in Seiten- oder Rückenlage - die Wirbelsäule wird anatomisch richtig entlastet. Die Rückenmuskulatur kann sich während des Schlafes optimal entspannen, und die natürliche Regeneration der Bandscheiben wird gefördert. Die regulierbare Wärme des Wasserbettes unterstützt den entspannenden Effekt und kann dadurch eine Schmerzlinderung bewirken.

Herkömmliche Bettsysteme versuchen mit aufwendigen Konstruktionen, optischen Verführungen und futuristischen Designs die natürlichen Eigenschaften des Wasserbettes zu imitieren. Die dauerhafte und vollständige Unterstützung der Wirbelsäule, die gerade bei Rückenschmerzen äußerst wichtig ist, wird jedoch nur bei der Wassematratze gewährleistet. Gerade für Personen mit häufigen Rückenschmerzen oder Gelenkerkrankungen wie Arthrose oder Arthritis ist eine Wassermatratze vorteilhaft. Der Auflagedruck im Becken- und Schulterbereich ist geringer als bei herkömmlichen Matratzen. Die Wärme des Wassers wirkt zusätzlich schmerzlindernd und kann die Heilung begünstigen. Die Schmerzen verschwinden oft schon nach einiger Zeit und Sie schlafen wieder mit völliger Entspannung.

Fördern Sie Ihre Gesundheit, Wirbelsäule und Gelenke - mit Schlaf im Wasserbett


Rheuma - eine der Zivilisationskrankheiten

Viele der über 50jährigen sind Rheuma-Opfer. Wärme, Bettruhe, Gymnastik sowie Tabletten und Salben gehören zu den meistempfohlenen Therapieanwendungen gegen rheumatische Schmerzen.

Das Wasserbett wird hierbei als unterstützende Massnahme eingesetzt, da die gleichmässige Gewichtsverteilung eine positive Wirkung hat. Dabei werden empfindliche oder entzündete Körperteile einem wesentlich geringerem Druck ausgesetzt und entlastet sowie eine konstante Blutzirkulation erreicht. Nach einer kurzen Angewöhnungszeit steigt zusätzlich die Schlafdauer und Intensität im Wasserbett possitiv an.

Während herkömmliche Schlafunterlagen dem Körper Wärme entziehen, stimuliert die Wärme des Wasserbettes den Blutkreislauf, aktiviert den Heilungsprozess und lindert so den Schmerz. Gerade Arthritis-Patienten, die ansonsten am stärksten in den Morgenstunden leiden, werden diesen Aspekt für possitiv befinden.

Vermindern Sie Steifheit und lindern Sie Schmerzen - in Ihrem orthopätischen Wasserbett


Allergien

Nacht- und Bettwäsche werden regelmäßig gewaschen, eine herkömmliche Matratze ist aber nur bei der Neuanschaffung frisch. Jeder Mensch verliert in einer Nacht im Durchschnitt ½ bis 1 Liter Feuchtigkeit. Also rund 250 Liter pro Jahr. Zwar verdunstet im günstigsten Fall ein Teil der Flüssigkeit bei einer gut gelüfteten Matratze, jedoch die festen Bestandteile, wie Hautzellen und Schuppen bieten eine ideale Lebensgrundlage und bilden hiermit Nahrung für die Hausstaubmilbe. Diese besiedeln herkömmliche Matratzen bereits nach kurzer Zeit zu Tausenden. Ein Paradies für Milben, die zur Folge Allergien und Atemwegserkrankung auslösen können. Durch ein ständiges Durchfeuchten im Inneren der Matratze, bestehen gute Voraussetzungen für die Ansiedlung von Schimmelpilzen.

Möchten auch Sie auf die Gesellschaft der Hausstaubmilbe verzichten?

Kaum eine Liegefläche bietet hiebei soviel hygienische Vorteile wie das Wasserbett.
Durch die aufsteigende Wärme wird die Körperfeuchtigkeit nach oben transporiert, so daß die Wasserbetten-Thermoauflage, der Spannbezug und die Bettwäsche während des Schlafes über Nacht, sowie beim täglichen lüften trocknen. Die Textilauflagen lassen sich leicht abnehmen und waschen oder reinigen, der Wasserkern ist pflegeleicht und kann feucht abgewischt und anschliesend mit unseren Pflegemitteln behandelt werden. Da weder Schweiß noch Hautpartikel in eine Wassermatratze eindringen, fehlt der Milbe jegliche Lebensgrundlage.

Genießen Sie hygienischen Schlafkomfort - in Ihrem sauberen Wasserbett


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü